The Kaufhof department store had previously announced an end to the sale of fur items. In early 2015 activists found jackets with fur collars at a Kaufhof store in the Berlin city center. Small holes were cut in four of the jackets.

anonymous report (German):

"Pelz bei Kaufhof!
Das Unternehmen Kaufhof welches sich eigentlich aus dem Pelzhandel zurückgezogen hatte, wurde von uns der Lüge überführt.
Das Haus am Alexanderplatz, im Berliner Stadtzentrum, führte dort einige Jacken
mit Pelzkragen!!! Wie auch schon im letzten Jahr, denn da versuchte das
Unternehmen bereits die Aussage zum Ausstieg aus dem Pelzhandel zum umgehen.
Somit wird deutlich, dass kaufhof über kleinere Stückzahlen der Jacken mit
Pelzkragen versucht wieder schleichend in den Todeshandel zurückzukehren. Wir werden das nicht tolerieren! Wir schnitten kleine Löcher in 4 dieser widerlichen Jacken, damit wir die geringe Stückzahl erstmal wieder auf Null fahren. Wir verzichten ganz bewusst auf Angaben zum Datum dieser Aktion, weil wir bei Nachkontrollen festgestellt haben, dass Kaufhof die Aktion nicht am gleichen Tag bemerkte, sondern erst deutlich später. Wir geben nur soviel Preis, es passierte Anfang des Jahres 2015.
Pelz ist Mord und wird es auch immer bleiben - direkte Aktionen sind notwendig
solange Tierausbeutung nicht abgeschafft wurde!"