received anonymously:

"Paint attack on 'Leder und Pelze' in Magdeburg

During the night of Sunday to Monday, 9/28-9/29, within the context of the decentralized days of action against the fur trade, attacked with red paint and stones a fur store in Magdeburg. The store was 'Leder und Pelze,' the business of Stefan Gehring at Hasselbachplatz 1.
With this direct action we want to bring into the open the normality of animal exploitation. Not only the owner of the store and its customers, but also the silent public bear responsibility for the murders of thousands of feeling individuals on fur farms every year.
We will never accept animal exploitation and only stop when all the cages are empty.

Animal Liberation Front"

German:
"Erklärung zum Farbanschlag auf 'Leder und Pelze' in Magdeburg

In der Nacht vom Sonntag den 28.09. zum Montag den 29.09. haben wir im Rahmen der dezentralen Aktionstage gegen Pelzhandel den einzigen Pelzladen in Magdeburg mit roter Farbe und Steinen angegriffen. Es handelt sich dabei um das Modegeschäft 'Leder und Pelze' des Inhabers Stefan Gehring am Hasselbachplatz 1.
Wir wollen mit dieser direkten Aktion die Normalität der Tierausbeutung aufbrechen und skandalisieren. Nicht nur der Besitzer des Ladens und dessen KundInnen, sondern auch die schweigende Öffentlichkeit tragen Verantwortung für tausende Morde an fühlenden Individuen auf den Pelzfarmen jedes Jahr.
Wir werden uns nie mit Tierausbeutung abfinden und erst aufhören, wenn alle Käfige leer sind.

Animal Liberation Front"