anonymous report (translation):

"On the night of November 12, 80 mink were liberated from a farm in southern Saxony-Anhalt.
In the forest between Söllichau and Bad Düben there is a mink farm with 22,000 animals! The owner, Alfons Grosser, is chairman of the Zentralverband Deutscher Pelztierzüchter [Association of German Fur Breeders] in Hannover.
With this action we rescued animals suffering in horrible conditions. These animals now have a real chance of survival in their natural environment. We will no longer watch and talk, when every year some 300,000 animals are tortured and brutally murdered in German fur farms in order to satisfy greed and feelings of prestige.
We fight not only against the fur industry, but against all animal exploitation!

The active form of animal liberation is the only consistent and effective approach to helping animals in such a terrible situation and we will not rest until nonhuman animals are no longer exploited!

ALF"

German:
"In der Nacht zum 12.11.2009 wurden im südlichen Sachsen-Anhalt 80 Nerze befreit.
Im Wald zwischen Söllichau und Bad Düben liegt eine Nerzfarm mit 22.000 Tieren! Eigentümer ist Alfons Grosser, Vorsitzender des in Hannover ansässigen Zentralverbandes deutscher Pelztierzüchter.
Wir befreiten mit dieser direkten Aktionsform die Tiere aus den dort herrschenden leidvollen Zuständen. Diese Tiere haben jetzt eine reale Überlebenschance in natürlicher Umgebung. Wir werden nicht länger zusehen und reden, wenn jährlich ca. 300.000 Tiere in deutschen Pelzfarmen gequält und brutal ermordet werden, nur um die Profitgier und das Prestigegefühl einiger zu befriedigen.
Wir richten uns damit nicht nur gegen die Pelzindustrie im Speziellen, sondern gegen jegliche Ausbeutung von Tieren!

Wir erachten die Aktionsform der Tierbefreiung als einziges konsequentes und effektives Vorgehen um Tieren in einer solch schrecklichen Situation zu helfen und werden keine Ruhe geben solange es diese Ausbeutung von nichtmenschlichen Lebewesen noch gibt!

ALF"