anonymous communique (translation):

"October 6, 2007, town of Aschheim (district of Munich)

The headquarters of escada was attacked. This is the company's administration offices and production facility.
A large quantity of butyric acid was sprayed in offices, manufacturing rooms and in the ventilation system.
Windows were smashed, several walls splashed with red paint.
Large quantities of materials and clothing were made unusable.
This action is against this company's involvement in the fur trade.
Further, harder actions will follow until escada stops the sale and production of fur clothing.

Now the ALF is in the game!"

Original German:
"06.10.2007,aschheim/muenchen

die zentrale von escada wurde attackiert. dort befindet
sich die verwaltung und produktionsraeume der firma.
eine grosse menge buttersaeure wurde in bueros,
produktionsstaetten,lageraeumen und lueftungen
verspritzt,scheiben zertruemmert,mehrere
hauswaende mit roter farbe besprueht.
grosse mengen an stoffen,kleidung und raeumen
wurden so unbrauchbar gemacht.die aktion wendet
sich gegen den pelzhandel der firma.
weitere haertere aktionen werden folgen
bis escada den verkauf und die produktion von
pelzkleidung fuer immer stoppt!

jetzt ist die A.L.F. im spiel!"