received anonymously:

"murder king...
was attacked by adbusters to show the meat-eating-public the reality of animal-abuse. april, south-germany"

German:
"aprilnächte eignen sich, wie alle anderen auch, besonders gut um die tierausbeutungsindustrie und ihre handlangerInnen anzugreifen.
die fastfoodkette burger king ist verantwortlich für tierausbeutung und tiermissbrauch. burger king lässt täglich tausende nichtmenschliche tiere in tierknästen vegetieren und in schlachthöfen ermorden zur profitmaximierung und zur speisung der "fleischessenden massen".
die adbusting-aktion in der freiburger innenstadt legt diese realität offen und präsentiert murder king mit dem namen der dieser tierausbeutungsmaschine angemessen ist. die aktion zeigt die speziesistische praxis der menschlichen gesellschaften und deren auswirkungen für nichtmenschliche tiere.
für die befreiung aller!
human liberation-animal liberation!!!
fight speciesism and go vegan"